Ergebnis: Ihr Entbindungstermin

Der Entbindungstermin ist voraussichtlich am: 08.08.2000

Nur etwa 4% der Babys kommen direkt am errechneten Geburtstermin zur Welt. Daher ist dieser nur als Richtwert zu sehen.

Wie verläuft Ihre Schwangerschaft? Rückenschmerzen oder Übelkeit? Erzählen Sie uns was sie bewegt über das Kommentarfeld unten.

9 Responses

  1. Hallo
    Ich habe eine frage.
    Letzter tag von meiner Periode war am 05.03.2013 und seit ca 2 wochen habe ich leichte unterleibsschmerzen so als ob ich meine Periode bekomme aber ich bekomme sie nicht. habe 2 tests gemacht und es war negativ.
    Was könnte das sein???
    Bin ich schwanger???
    Bitte um hilfe
    danke
    lg Romi

  2. Hallo Romi,
    nimmst Du deine Pille durch? Wenn ja, dann kann es sein, dass Du sie vielleicht einmal etwas zu spät genommen hast und dadurch dein Körper ein bisschen verwirrt ist. Bei den meisten, die man durch nimmt, hat man nicht die gewohnten 12 oder teilweise sogar 24 Stunden Zeit, um sie nachzunehmen, sondern muss sie innerhalb von 3-5 Stunden genau nehmen.
    Ich würde dir aber auf jeden Fall raten zu deinem Frauenarzt zu gehen und das abzuklären, denn auch die Tests in den Drogerien und Apotheken sind nicht immer richtig und vielleicht hat es auch gar nichts mit einer Schwangerscahft zu tun. Sicher ist sicher.
    Liebe Grüße,
    Kimberly

  3. ich bin jetzt in der 7ssw (schwanger durch ivf)seit drei tagen hab ich unterleib schmerzen und keine schwangerschaftsanzeichen mehr (hatte eh nie viele nur empfindliche Brustwarzen und Müdigkeit und Appetitlosigkeit )ich bin verunsichert und hab Angst .Wir haben so lange darauf gewartet und so viel durch gemacht ich hoffe so sehr das alles Gut geht hab Morgen einen Arzt Termin

  4. Hallo

    Hab da mal eine Frage:

    Ich bin jetzt bei Eisprung plus 9 oder 10… kann es sein das ich schon Schwangerschaftsanzeichen habe? Also zu mir: Ich habe noch nie Hormonell verhütet. Wir haben immer mit Coitus Interruptus verhütet. Nun wünschen wir uns ein Baby und das ist unser erster Übungszyklus (1. Tag der letzten Perionde 4.6.13 Zykluslänge ca. 27 Tage). Ich bin 22 Jahre alt und mein Mann 29. Ich glaube das ist das wichtigste 🙂

    Seit einigen Tagen habe ich Unterleibsschmerzen, mal stärker mal weniger stark. Ich habe immer PMS aber nie so früh…immer nur ca. 5 Tage vor der Mens. Gestern war mir oft übel und ich habe so einen komischen Geschmack im Mund. Meine Brüste spannen nicht sie sind aber etwas praller 🙂 Naja was mir zu denken macht sind vorallem die Unterleibsschmerzen. Ich fühle auch immer meinen Eisprung. Also kann es sein, dass ich bereits so früh Schwangerschaftsanzeichen habe? Irgendwie fühle ich mich auch schwanger!

    Bitte um Antwort.

    Danke
    Liebe Grüsse

    Marta

  5. Hallo Marta,
    so wie Du das beschreibst und auch mit dem Hintergrund, den du beschrieben hast ist eine Schwangerschaft eher unwahrscheinlich. Aufschluss kann dir aber nur ein Schwangerschaftstest geben. Außerdem rate ich Dir auf jeden fall Deine/n Frauenarzt/-ärztin auszusuchen. Denn nur der Test beim Frauenarzt ist ganz genau und dann können auch Deine Beschwerden direkt gecheckt werden, sollten sie nicht von einer Schwangerschaft kommen.

    Ich drücke Dir auf jeden Fall fest die Daumen, dass ihr euren Wunsch nach einem Baby bald erfüllen könnt.

    Solltest Du jetzt noch nicht schwanger sein, dann sei bitte nicht zu enttäuscht. Grad bei der ersten Schwangerschaft dauert es oftmals etwas länger bis es klappt. Einfach immer weiter versuchen.

    Liebe Grüße,
    Kimberly

  6. Hallo Maria,
    ich hoffe sehr, dass es nichts schlimmes ist. Es war aber auf jeden Fall richtig direkt zu deinem Arzt zu gehen.
    Ich denke ganz fest an Dich und drücke dir die Daumen, dass alles gut wird.

    Liebe Grüße
    Kimberly

  7. Hallo,

    habe mal eine Frage und zwar folgendes, mein Mann und ich haben schon seit 4 Monate einen Kinderwunsch, jedoch klappt es als nicht.

    Nun, sollte meine Periode bereits am 5.Augst schon kommen aber 3 Tage schon überfällig, ich habe seit 1 Monat Sodbrennen und im Magen spielt etwas als ob da Luft durchdringt, ebenfalls hatte ich vor ca. 1 Woche durchfall 1 Tag lang dann gings wieder bisschen und jetzt habe ich diesmal Verstopfung.

    Ab und zu habe ich Schwindelgefühle und komischerweise manchmal auch Angst, wenn ich alleine bin.

    Habe ebenso auch starke Unterleibschmerzen, als ob jede minute mein Mens kommen würde. Ausfluss hatte ich auch bereits vor paar Tage noch gelb und einmal ganz leicht bränlich, jetzt mittlerweile nicht mehr.

    Ich werde schnell erschöpft, allein wenn ich schon halbe Std. draussen bin. Kann kaum ducken, da ich sonst Stiche im Baauchbereich bekomme und wenn ich links oder rechts an der Seite schlafe, fühle ich ebenfalls stiche.

    Ich fühle etwas im Bauch, aber weis nicht was es ist. Denke manchmal das es doch etwas mit Magen zu tun hat.

    Bin einfach seit 1,5 Monate sehr komisch und jetzt noch schlimmer und bin einfach verzweifelt, da ich vor 1,5 Monate beim Gynakolog und FA war, jedoch sie nichts festellen konnte und alles sei eigentlich OK.

    Vor 1 Monate als ich mein Mens bekamm, kammen die 1 Woche früher und das nur für 3 Tage etwas Stark, dann ganz leichte flecken nur noch.

    Würde mich auf auf Antwort, sehr freuen.

  8. Hallo,
    es kann immer mal passieren, dass die Periode ein paar Tage früher oder später kommt. Auch kann es sein, dass sie mal ausbleibt, auch wenn man nicht schwanger ist. Starker Stress ist beispielweise ein Einflussfaktor auf eine unregelmäßige Periode. Auch die Dauer und Intensität der Blutungen kann unterschiedlich lang sein.
    Wenn Du bereits bei deinem Frauenarzt warst und dieser nichts feststellen kann, dann empfehle ich dir sicherheitshalber einen Gastroenterologen oder zunächst deinen Hausarzt aufzusuchen, um festzustellen, ob mit deinem Magen alles in Ordnung ist.
    Der Magen ist aber auch sehr eng mit der Seele befreundet und reagiert sehr stark auf psychische Belastungen. Es kann also auch stressbedingt sein. Beispielsweise kann es sein, dass die Gedanken, die Du dir über deinen Kinderwunsch machst eine starke Belastung für sind und sich das auf deinen Magen auswirkt.
    Ich hoffe ich konnte Dir helfen.
    Ich wünsche Dir ganz viel Erfolg bein deinem Kinderwunsch und gute Besserung 🙂
    Kimberly

  9. Hallöchen mein Tochter is schwanger letzte woche hat sie es erfahren wir waren wegen blutungen im Krankenhaus und dort schallten sie ab und da war der fruchtsack vorhanden 2,8 mm der hcg wert lag bei 1054 heute hatten wir einen termin beim FA sie machte ultraschall und man sah in der gebärmutter einen dunklenstreifen 🙁 die FA hat heute noch mal blut gezogen um den HCG wert zu sehen wir beide sind ratlos und am weinen bitte helft uns was könte es sein

Leave a Reply

*