Allgemeines zu Schwangerschaft und Geburt

Schwangerschaft und Geburt im Überblick

Mit der Geburt eines Kindes beginnt für viele Paare ein neuer Lebensabschnitt als Eltern. Für die werdende Mutter geschieht dieser Einschnitt bereits weit vorher.

Mutter und Vater kuscheln mit BabyMit Beginn der Schwangerschaft ändert sich im Leben der Frau nicht nur der eigene Körper, täglich kommen neue Erfahrungen auf sie zu, die oftmals vollkommen befremdend sind.

Die gesamte Schwangerschaft ist dabei ein Erlebnis der besonderen und vor allem einmaligen Art, welches im Leben der Schwangeren immer wieder einmalig ist.

Von der Empfängnis bis zur Gewissheit

Die Schwangerschaft beginnt mit der Einnistung der Eizelle in die Gebärmutter. Ab diesem Zeitpunkt verändert sich nicht nur der Körper der Frau, auch das Baby im Mutterleib macht rasante Entwicklungsschritte durch.

Bis die Frau jedoch von ihrer neuen Lebenssituation erfährt, vergeht bereits einige Zeit, bis mit absoluter Gewissheit ein Arzt die Schwangerschaft bestätigt.

Schwangerschaftsbeschwerden

Oftmals treten in den ersten Wochen typische Beschwerden auf, die bereits auf eine bestehende Schwangerschaft hindeuten, jedoch nicht immer als solche erkannt werden.

Aber auch in den Wochen vor der Geburt klagen viele Schwangere über Symptome, die Ihnen Beschwerden verursachen. Von Frau zu Frau gibt es jedoch viele Unterschiede und einige Frauen erleben die Schwangerschaft vollkommen ohne Probleme.

Hebamme und Arzt

Bis zur Geburt wird die Schwangere mit ihren Problemen und Sorgen nicht allein gelassen. Ärzte und Hebammen stehen als Ansprechpartner zur Seite und können Hilfestellung für die ungewohnte Situation geben.

Besonders wenn das erste Kind erwartet wird, treten viele Fragen auf, in denen sich die Frauen überfordert fühlen.

Krank in der Schwangerschaft

Besondere Situationen in der Schwangerschaft können Krankheiten sein. Diese verlaufen meist jedoch vollkommen harmlos und stellen keine Gefahr für Mutter und Kind dar.

Dennoch gibt es auch Situationen, in denen der Arztbesuch unvermeidlich wird. Auch in diesen Fällen können Arzt und Hebamme unterschiedliche Beiträge für die werdende Mutter leisten.

Der Mutterpass

Dieses wichtige Dokument wird den werdenden Müttern beim ersten Arztbesuch ausgehändigt und beinhaltet die ganzen Ergebnisse sowie Befunde, die bis zur Geburt eingetragen werden.

Dieser sollte immer mitgeführt werden, denn so kann im Falle eines Falles jeder Notfallhelfer erkennen, was zu tun ist und ob Vorsichtsmaßnahmen getroffen werden müssen. Auch für werdende Mütter sind die Aufzeichnungen interessant.Ultraschall, Mutterpass und Schnuller

Die Geburtsvorbereitung

Gerade Erstgebärende haben Angst vor der Geburt sowie der neuen Rolle, die durch die Entbindung auf sie zukommt.

Ein Geburtsvorbereitungskurs hilft nicht nur, bestehende Ängste zu lindern, sondern vermittelt auch viel Wissenswertes rund um das Thema Eltern sein.

Dabei gibt es unterschiedliche Formen der Kurse, die auch als Paar möglich sind.

Die Entbindung

Die Schwangerschaft endet mit der Entbindung, die ein großes Ereignis für die Schwangere darstellt.

Mit Beginn der Wehen trennen sie nur noch wenige Stunden von ihrem Kind. Dieses Ereignis stellt oftmals einen Meilenstein für die Frauen dar.

Wissenswertes zur Schwangerschaft

 

Bildquelle:
© detailblick / fotolia.com
© katz23 / fotolia.com

Kimberly Kolmorgen

Über 

ist Mama von zwei wunderbaren Kindern und unsere Expertin rund um die Themen Schwangerschaft und Geburt.